KLIMA

Das Klima, das in unserer Herkunftsfamilie geherrscht hat, ist sehr prägend für den Rest unseres Lebens. Unbewusst schaffen wir uns auch als Erwachsene immer wieder die Stimmung, an die wir uns als Kind gewöhnt haben. Denn dort haben wir unsere Durchsetzungsmuster gelernt.

MOTTO

Es ist hilfreich, sich zu überlegen, welche Mottos in der Herkunftsfamilie gelebt wurden (z.B. Erst die Arbeit, dann das Vergnügen “) Selbst wenn wir ein Familienmotto ablehnen, haben wir uns vermutlich für unser Leben das Gegenteil davon gewählt.

WERTE

Viele Werte, Vorurteile und Überzeugungen werden in der Familie nur auf eine nonverbale Art ausgedrückt. Botschaften ohne Worte prägen ein Kind häufig stärker als ausgesprochen Dinge. Als Erwachsene leben wir entweder die Werte, die wir in unserer Herkunftsfamilie gewohnt waren, oder das Gegenteil davon.
Für ein Kind ist die Welt der Familie das einzig normale. Alles ungute nimmt das Kind unreflektiert auf und lässt sich davon beeinflussen und prägen. In seiner Familie erlebt ein Kind, ob es sich gleichwertig fühlt oder nicht. Jedes Problem, das wir als Erwachsene haben, hat sein Abbild in der Herkunftsfamilie! Bei Problemen in der Familie sind immer alle Personen einer Familie beteiligt. Es geht weniger um die Frage nach der Schuld, sondern mehr darum, seine Verantwortung am Problem zu erkennen und zu übernehmen.

Familienathmosphäre

„Es ist weniger wichtig, was ein Kind erlebt, als welche Lehren es aus seinen Erlebnissen zieht.“ - Richard Dreikurs-
Leben lieben lernen Beratung, Coaching und Seelsorge Marlon Heins
© 2019

KLIMA

Das Klima, das in unserer Herkunftsfamilie geherrscht hat, ist sehr prägend für den Rest unseres Lebens. Unbewusst schaffen wir uns auch als Erwachsene immer wieder die Stimmung, an die wir uns als Kind gewöhnt haben. Denn dort haben wir unsere Durchsetzungsmuster gelernt.

MOTTO

Es ist hilfreich, sich zu überlegen, welche Mottos in der Herkunftsfamilie gelebt wurden (z.B. Erst die Arbeit, dann das Vergnügen “) Selbst wenn wir ein Familienmotto ablehnen, haben wir uns vermutlich für unser Leben das Gegenteil davon gewählt.

WERTE

Viele Werte, Vorurteile und Überzeugungen werden in der Familie nur auf eine nonverbale Art ausgedrückt. Botschaften ohne Worte prägen ein Kind häufig stärker als ausgesprochen Dinge. Als Erwachsene leben wir entweder die Werte, die wir in unserer Herkunftsfamilie gewohnt waren, oder das Gegenteil davon.

LEBEN LIEBEN LERNEN

Beratung/Coaching Marlon Heins

© 2019
Für ein Kind ist die Welt der Familie das einzig normale. Alles ungute nimmt das Kind unreflektiert auf und lässt sich davon beeinflussen und prägen. In seiner Familie erlebt ein Kind, ob es sich gleichwertig fühlt oder nicht. Jedes Problem, das wir als Erwachsene haben, hat sein Abbild in der Herkunftsfamilie! Bei Problemen in der Familie sind immer alle Personen einer Familie beteiligt. Es geht weniger um die Frage nach der Schuld, sondern mehr darum, seine Verantwortung am Problem zu erkennen und zu übernehmen.

“DIAMOND’S ARE

FOREVER”

Open from 09:00 - 20:00 Dolore, occaecat officia ipsum occaecat ut aliquip officia aute mollit magna incididunt nostrud, sunt eu. Eiusmod, commodo et eiusmod. www.diamondsareforever.com

“TOM’S CAB SERVICE”

Open 24/7 Dolore, occaecat officia ipsum occaecat ut aliquip officia aute mollit magna incididunt nostrud, sunt eu. www.tomscab-service.com