Individualpsychologie

Dieser Teilbereich der Tiefenpsychologie wurde im Jahr 1911 von Alfred Adler begründet. Adler zählt neben Carl Gustav Jung (Analytische Psychologie) und Siegmund Freund (Psychoanalyse) zu den drei wichtigsten Vertretern der modernen Tiefenpsychologie. Alle drei Hauptströmungen beschäftigten sich mit den Auswirkungen des Unterbewusstseins auf das menschliche Verhalten und sehen die Erfahrungen in der Kindheit als bestimmend für die spätere Persönlichkeit. Der Unterschied besteht allerdings in der Blickrichtung: Jung und Freud suchten mit ihren Methoden vor allem nach dem Grund für menschliches Verhalten (Kausalität). Ihr Blick ist rückwärtsgewandt und vor allem auf Erklärungen ausgerichtet. Adler hingegeben probierte nach vorn zu schauen. Er stellt die Frage nach dem Ziel von menschlichem Verhalten (Finalität). Adler ging davon aus, dass jeder Mensch mit seinem Verhalten eine unbewusste Absicht verfolgt. Vereinfacht gesagt basiert der individualpsychologische Ansatz auf folgenden vier Grundannahmen:
EINHEIT DES MENSCHEN Jeder Mensch ist eine Einheit aus sichtbarem Körper und unsichtbarer Seele. Darum beeinflussen unsere Gefühle und Gedanken die Art und Weise, wie unser Körper reagiert und funktioniert. Umgekehrt geben unsere körperlichen Reaktionen Aufschluss darüber, wie es in unserem Inneren aussieht.

PRÄGENDE KINDHEIT

Die frühe Kindheit ist das Bühnenbild für die Persönlichkeit. Die Deutungen, die ein Kind in den ersten sechs Lebensjahren entwickelt hat, drücken sich aus in einem ganz persönlichen Lebensstil. Der Lebensstil eines Menschen prägt die Meinung über sich selbst, über andere und über die Welt um ihn herum. Er bleibt ohne Hilfe von aussen meistens unerkannt und prägt unbewusst unser Denken und Handeln.

GEMEINSCHAFTSGEFÜHL

Menschen sind nur dann wirklich glücklich, wenn sie in gesunden Beziehungen zu anderen Menschen stehen. Für Adler hat jeder Mensch eine angeborene Sehnsucht nach Zärtlichkeit und Liebe. Diese Sehnsucht möchte durch Gemeinschaft mit anderen befriedigt werden. Probleme im Leben haben oft ihre Ursache in einem unbefriedigten Gemeinschaftsgefühl.

FINALITÄT

Das Denken und Handeln von Menschen hat immer ein Ziel. Aus diesem Grund war es für Adler zu wenig, dass menschliche Verhalten nur kausal zu erklären. Er fragte nach dem WOZU und suchte die unbewussten Absichten eines Menschen. Jeder Gedanke, jede Reaktion und jede Handlung drückt die Finalität eines Mensch aus.
In der Beratung gehen wir von diesen vier Grundannahmen der Individualpsychologie aus. (1) Jeder Mensch ist eine Einheit aus Körper und Seele. Darum geben unser Verhalten und Erleben Aufschluss darüber, wie wir Denken und Fühlen. (2) Die Persönlichkeit und der Lebensstil eines Menschen resultieren aus den Deutungen der ersten Lebensjahre. Darum ist es wichtig, in der Beratung die Zeit der frühen Kindheit zu reflektieren. (3) Jeder Mensch hat eine tiefe Sehnsucht nach Gemeinschaft, die befriedigt werden will. Darum ist es wichtig, in der Beratung über die Gemeinschaftsfähigkeit in den unterschiedlichen Bereichen des Lebens zu sprechen. 4) Und jedes menschliche Handeln verfolgt eine unbewusste Absicht. Darum ist es wichtig, in der Beratung die Persönlichkeit und den Lebensstil eines Menschen zu durchleuchten.
Leben lieben lernen Beratung, Coaching und Seelsorge Marlon Heins
© 2019

KLIMA

Das Klima, das in unserer Herkunftsfamilie geherrscht hat, ist sehr prägend für den Rest unsere Lebens. Unbewusst schaffen wir uns auch als Erwachsene immer wieder die Stimmung, an die wir uns als Kind gewöhnt haben. Denn innerhalb dieses gewohnten Klimas haben wir unsere Durchsetzungsmuster gelernt.

MOTTO

Es ist hilfreich, sich zu überleben, welche Mottos in der Herkunftsfamilie gelebt wurden. Selbst wenn wir ein Familienmotto ablehnen, haben wir uns vermutlich für unser Leben das Gegenteil davon gewählt.

WERTE

Viele Werte, Vorurteile und Überzeugungen werden in der Familie nur auf eine nonverbale Art ausgedrückt. Botschaften ohne Worte prägen ein Kind häufig stärker als ausgesprochen Dinge. Als Erwachsene schaffen wir uns unbewusst immer wieder die Atmosphäre, die wir in unserer Herkunftsfamilie gewohnt waren.

LEBEN LIEBEN LERNEN

Beratung/Coaching Marlon Heins

© 2019

Jedes

Problem,

das

wir

als

E

r

w

a

c

h

s

e

n

e

haben,

hat

sein

Abbild

in

d

e

r

H

e

r

k

u

n

f

t

s

f

a

m

i

l

ie!

“DIAMOND’S ARE

FOREVER”

Open from 09:00 - 20:00 Dolore, occaecat officia ipsum occaecat ut aliquip officia aute mollit magna incididunt nostrud, sunt eu. Eiusmod, commodo et eiusmod. www.diamondsareforever.com

“TOM’S CAB SERVICE”

Open 24/7 Dolore, occaecat officia ipsum occaecat ut aliquip officia aute mollit magna incididunt nostrud, sunt eu. www.tomscab-service.com